Created with Sketch. Created with Sketch.
Last updated on

Product Backlog Scrum – der ultimative einfache Leitfaden

Die einfachste Definition des Scrum Product Backlog lautet: "Es ist eine Liste aller Aufgaben, die im Produkt erledigt werden müssen."

Scrum Product Backlog Scrum

 

Der Übergang von einem projektorientierten zu einem produktorientierten Ansatz erfordert eine komplexe Mischung aus strategischer Planung, klarer Kommunikation und effizientem Aufgabenmanagement. Im Mittelpunkt dieser Transformation steht eine entscheidende Komponente der Scrum-Methodik: das Product Backlog Scrum. Diese dynamische, geordnete Liste von allem, was für das Produkt benötigt wird, bildet das Herzstück jedes Scrum-Projekts.

 

Es bietet eine klare Vision davon, was getan werden muss, erleichtert die Priorisierung und fokussiert die Bemühungen des Teams.

 

Wenn wir in die Welt des Scrum Product Backlogs eintauchen, werden wir seine Bedeutung, Struktur und Auswirkung auf die Straffung der Projekt-zu-Produkt-Transformation untersuchen. Dies wird als Fahrplan dienen, um sicherzustellen, dass Ihr Transformationsweg reibungslos, effizient und vor allem erfolgreich ist.

 

Die ADAPT Methodology® ist ein einzigartiges Rahmenwerk für die digitale Produktentwicklung, um traditionelle, projektzentrierte Unternehmen in produktorientierte Unternehmen zu verwandeln.

 

Die Gesellschaft hat sich verändert, und Führungskräfte benötigen Unterstützung bei der Art und Weise, wie sie ihre digitalen Produktorganisationen führen und gestalten. Das ist der Grund, warum die ADAPT Methodology® geschaffen wurde. Doch jetzt tauchen wir tief in die Welt des Scrum Product Backlogs ein.

Produkt Backlog Scrum

Während ich in den letzten Wochen einige meiner Kunden geschult habe, wurde ich immer wieder nach dem Produkt-Backlog in Scrum gefragt. Um Ihre fortlaufenden Fragen zu beantworten, habe ich beschlossen, dieses Thema gründlicher zu recherchieren und diesen Blogbeitrag zu schreiben.

 

Die einfachste Definition von Produkt-Backlog in Scrum lautet: “Es ist eine Liste aller Aufgaben, die im Projekt erledigt werden müssen”. Sie ersetzen die traditionellen Anforderungen von Spezifikationsartefakten. Backlogs werden in Form von Nutzerstories entworfen und können technischer Natur oder nutzerzentriert sein.

 

Der Scrum Product Owner besitzt das Scrum Produkt-Backlog. Der Scrum Master, das Scrum Team und andere Stakeholder sind alle Beitragende. Sie haben eine breite und vollständige To-Do-Liste, um das Backlog abzuschließen.

 

Ein typisches Scrum-Backlog enthält die folgenden Elemente:

  1. Merkmale
  2. Fehler/Bugs
  3. Technische Arbeiten
  4. Wissenserwerb

The Scrum Product Owner uses a Scrum Product Backlog during the Sprint Planning Meeting to describe the top entries to the team. The Scrum team then determines which items they can be completed during the upcoming sprint.

 

Jedes Scrum Produkt Backlog hat bestimmte Eigenschaften, die es von einer einfachen To-Do-Liste unterscheiden:

  • Ein Eintrag im Scrum Produkt-Backlog, der immer einen Wert für den Kunden hinzufügt
  • Einträge im Scrum Produkt-Backlog sind priorisiert und entsprechend geordnet
  • Das Detailniveau eines Eintrags hängt von seiner Position im Log ab – alle Einträge werden geschätzt
  • Es ist ein lebendiges Dokument
  • Es gibt keine Aktionspunkte oder niedrigstufigen Aufgaben

User Stories sind die Hauptmethode für Scrum-Teams, um Features im agilen Produkt-Backlog auszudrücken. Die Geschichten sind kurze, einfache Beschreibungen der gewünschten Funktion aus der Perspektive des Benutzers. Zum Beispiel: Als Käufer kann ich die Artikel in meinem Einkaufswagen überprüfen, um zu sehen, was ich bereits ausgewählt habe, bevor ich zur Kasse gehe.

 

Fehler und neue Features beschreiben etwas anderes, das ein Benutzer möchte. Da es keinen wirklichen Unterschied zwischen den beiden gibt, sind auch Fehler Teil des Scrum Produkt-Backlogs.

 

Technische Arbeiten und Wissenserwerbsaktivitäten gehören ebenfalls zum agilen Backlog. Ein Beispiel für technische Arbeit wäre eine Anweisung wie: “Upgrade aller Entwicklerarbeitsstationen auf Windows 7”.

 

Ein Beispiel für den Wissenserwerb könnte ein Backlog-Item über die Recherche verschiedener JavaScript-Bibliotheken sein, gefolgt von der Auswahl einer Bibliothek.

Arbeiten mit dem Produkt Backlog in Scrum

Ein Backlog benötigt regelmäßige Aufmerksamkeit und Pflege; es muss sorgfältig verwaltet werden. Zu Beginn starten das Scrum-Team und der Scrum Product Owner das Projekt, indem sie brainstormen und alles aufschreiben, an das sie denken. Die Items, die der Owner und das Team erstellen, sollten für einen ersten Sprint mehr als ausreichend sein.

 

Das Arbeiten mit Scrum Produkt-Backlogs ist ein fortlaufender Prozess, der die folgenden Schritte umfasst:

  • Fügen Sie neue Items zur Liste hinzu und beschreiben Sie sie, sobald sie entdeckt werden.
  • Ändern oder entfernen Sie vorhandene Items nach Bedarf.
  • Verschieben Sie Einträge mit hoher Priorität an die Spitze des Logs in Vorbereitung auf das nächste Sprint-Planungstreffen.
  • Schätzen Sie die Einträge neu ein.

Obwohl dies ein kollaborativer Prozess ist, ist der Scrum Product Owner dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass das Scrum Produkt-Backlog in gutem, funktionierendem Zustand ist. Bei Verwendung des Scrum-Frameworks sollten etwa 10% der Gesamtzeit des Scrum-Teams für die Pflege des Scrum Produkt-Backlogs reserviert werden.

 

Die kollaborative Pflege des Scrum Produkt-Backlogs hilft, die Anforderungen zu klären und das Engagement des Scrum-Teams zu fördern.

Häufige Fallstricke – Übernommen von Scrum Alliance

  • Das Backlog wird oft mit einem Anforderungsdokument verwechselt.
  • Es gibt kein vorgeschriebenes Format für das Backlog: Es kann ein Excel-Dokument, eine Textdatei, eine Datenbank, eine Sammlung von Karteikarten oder am häufigsten Post-It-Notizen sein.
  • Die Erstellung eines physischen Backlogs erhöht das Risiko, mehrere und widersprüchliche Versionen zu erstellen; dies ist ein gravierender Fehler, da das Backlog die einzige, vertrauenswürdige Quelle für die zu erledigende Arbeit ist.
  • Backlog-Items sind atomar und nicht erzählerisch, d.h. ein einzelner Satz könnte mehrere unterschiedliche Anforderungen enthalten oder umgekehrt eine Anforderung über mehrere detaillierte Absätze beschreiben. Die physische Form fördert diese “Atomarität”.
  • Das Backlog sollte nicht jedes Item auf dem gleichen Detailgrad oder “Granularität” beschreiben. Features und Aufgaben, die für die nahe Zukunft geplant sind, sollten in feinkörnige Items unterteilt und mit anderen Details wie Akzeptanztests, UI-Skizzen usw. versehen werden. Für die fernere Zukunft geplante Items können auf einer makroskopischeren Ebene beschrieben werden.

10 Tipps für Scrum Product Backlogs – Übernommen von Roman Pichler

Mit dem Produkt-Backlog zu arbeiten kann herausfordernd sein; viele Scrum Product Owners ringen mit langen und detaillierten Backlogs. Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, effektiv mit Ihrem Produkt-Backlog zu arbeiten:

Tipp #1: Ergänzen Sie Ihr Produkt-Backlog mit einer Produkt-Roadmap

Verwenden Sie eine Roadmap, um die Gesamtreise Ihres Produkts zu skizzieren. Benennen Sie bevorstehende Hauptversionen mit ihren Zielen oder Vorteilen und gestalten Sie Ihr Produkt-Backlog anhand der Roadmap.

 

Nutzen Sie die Ziele, um die richtigen Backlog-Elemente zu entdecken und sicherzustellen, dass sie mit der Produktstrategie übereinstimmen.

Tipp #2: Konzentrieren Sie Ihr Produkt-Backlog auf das nächste große Release

Verwenden Sie das Produkt-Backlog als taktisches Werkzeug, das angibt, welche Produktdetails – einschließlich Epics und User Stories – für das nächste große Release implementiert werden sollen.

Tipp #3: Beginnen Sie mit einem kurzen und groben Produkt-Backlog

Wenn Sie ein neues Produkt oder Feature erstellen, halten Sie die Items mit niedriger Priorität grob. Nutzen Sie Kundenfeedback, um zu entscheiden, welche Features implementiert werden sollen.

Tipp #4: Arbeiten Sie mit dem Entwicklungsteam zusammen

Binden Sie die Teammitglieder in die Arbeit am Produkt-Backlog ein. So profitieren Sie von ihrem Wissen und ihrer Kreativität und entdecken technische Risiken und Abhängigkeiten.

Tipp #5: Sagen Sie Nein

Lehnen Sie Ideen und Anforderungen ab, die Ihnen nicht helfen, die Release-Ziele zu erreichen oder Sie der Produktvision näher zu bringen.

Tipp #6: Schauen Sie über User Stories hinaus

Neben User Stories und funktionalen Anforderungen müssen Sie auch die Benutzerinteraktionen, die nicht-funktionalen Qualitäten Ihres Produkts und die Benutzeroberfläche berücksichtigen.

Tipp #7: Priorisieren Sie Ihr Produkt-Backlog

Nutzen Sie Unsicherheit und Risiko, um zu entscheiden, wann ein Item umgesetzt werden sollte.

Tipp #8: Verwalten Sie Ihr Produkt-Backlog proaktiv

Pflegen und verfeinern Sie regelmäßig die Items mit dem Entwicklungsteam.

Tipp #9: Machen Sie Ihr Produkt-Backlog bereit

Teilen Sie größere Items in kleinere auf, basierend auf den Erkenntnissen aus den Rückmeldungen der Benutzer.

Tipp #10: Machen Sie Ihr Produkt-Backlog sichtbar und leicht zugänglich

Versuchen Sie, ein papierbasiertes Backlog an der Wand anzubringen und Ein solches Backlog hat mehrere Vorteile.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Wir ermöglichen Führungskräften, durch die Anpassung ihres projektzentrierten Unternehmens zu einem produktorientierten Unternehmen, hoch geschätzt und anerkannt zu werden.

 

Die Gesellschaft hat sich verändert und Führungskräfte benötigen Unterstützung, um ihre Unternehmen an das digitale Zeitalter anzupassen. Aus diesem Grund wurde die ADAPT Methodology® geschaffen!

 

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Unternehmen projektzentriert oder produktgeführt ist, machen Sie einfach unseren „Project To Product Scorecard“.

 

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihnen bei Ihrem Transformationsbeginn helfen können, werfen Sie einen Blick auf unser: „Projekt zu Produkt Schulung“.

 

Wenn Sie an einer Transformation in Ihrem Unternehmen interessiert sind, sehen Sie sich bitte unser Angebot an: „Projekt zu Produkt Beratung“.

 

Luis Gonçalves

About Luis Gonçalves

https://www.linkedin.com/in/luismsg/

Luis Gonçalves is an Entrepreneur, Best Seller Author & International Keynote Speaker that works exclusively with Senior Executives of 7 to 8 figure businesses on the deployment of his game-changing ‘The ADAPT Methodology™’.

Comments

Share your point of view