Created with Sketch. Created with Sketch.
Last updated on

Was ist ein Scrum Master? Eine Zusammenfassung für Führungskräfte

In diesem Blogbeitrag präsentiere ich einen ausführlichen Artikel, der zusammenfasst, was ein Scrum Master ist. Hier finden Sie alles, was Sie über den Scrum Master wissen müssen.

what is a scrum master, Que es un Scrum Master

Die Transformation von Projekt zu Produkt erfordert sorgfältige Koordination, effektive Moderation und ein Engagement für die Agile Methodik. In diesem Rahmen steht eine Rolle als Leuchtturm, der diese Transformation leitet – der Scrum Master.

 

Es ist nicht nur ein Titel, sondern eine zentrale Kraft, die die agilen Prinzipien vorantreibt und ihre nahtlose Integration im Team sicherstellt. Wenn wir die Einzelheiten der Rolle des Scrum Masters untersuchen, werden wir verstehen, warum diese Position weit entfernt von optional ist – sie ist ein Grundpfeiler in der Transformation von Projekt zu Produkt.

 

Die ADAPT Methodology® ist ein einzigartiger Rahmen für die Entwicklung digitaler Produkte, um traditionelle, projektzentrierte Unternehmen in produktorientierte Unternehmen zu verwandeln!

 

Die Gesellschaft hat sich verändert und Führungskräfte benötigen Unterstützung bei der Art und Weise, wie sie ihre digitalen Produktorganisationen führen und gestalten. Das ist der Grund, warum die ADAPT Methodology® geschaffen wurde. Aber jetzt tauchen wir tief ein in die Welt der Frage: Was ist ein Scrum Master?

 

organisational mastery

 

Der Scrum Master erleichtert die Agile Implementierung, löst Hindernisse auf und fördert eine produktive Umgebung. Im Wesentlichen sind sie der Architekt der Transformationsreise und stellen sicher, dass sie reibungslos, effizient und wirklich Agile ist.

Der Artikel “Was ist ein ScrumMaster?” bietet einen Überblick über die Rolle des Scrum Masters. Ich habe einen umfangreichen Artikel über die Scrum-Methodik geschrieben und ich empfehle dringend, dass Sie ihn zuerst besuchen, bevor Sie diese Seite weiterlesen. Es ist eine prägnante, aber umfassende Einführung in den Scrum-Rahmen. Das Verständnis dieser Methodik wird Ihnen helfen zu verstehen, was ein Scrum Master ist.

 

Wenn Sie einige Grundlagen über Scrum haben und mehr über die Funktionen, Rollen und Verantwortlichkeiten eines Scrum-Masters erfahren möchten, lesen Sie bitte weiter unten.

 

Ein Scrum-Master ist wie ein Leuchtturm in einem Scrum-Team, das aus einem Produktbesitzer, einem Entwicklungsteam und dem Scrum-Master selbst besteht. Er stellt sicher, dass er seinen Teamkollegen basierend auf den Grundsätzen des Scrum-Frameworks Orientierung bietet.

 

Genau wie ein Leuchtturm, bevor sein Team in stürmischem Wetter in einen Hafen kracht, stellt er sicher, dass er jedem erläutert, wie sie ihr Schiff mit Scrum ordnungsgemäß “andocken” können. Obwohl ein Scrum-Master Teil eines Scrum-Teams ist, sollte man wissen, dass er auch als “Scrum-Leuchtturm” eines Unternehmens sicherstellt, dass er auch andere Mitarbeiter/Teams darüber aufklärt, was eine vorteilhafte Interaktion mit dem Scrum-Team sein kann und was nachteilig sein kann.

 

Grundsätzlich sind Scrum-Master für drei Gruppen verantwortlich: Product Owner, Entwicklungsteam und die Organisation. Dies sind nur Gleichnisse und Verallgemeinerungen, aber wenn Sie die genauen Rollen, Funktionen und Verantwortlichkeiten eines Scrum-Masters bis ins Detail kennen möchten, finden Sie die Antwort im Scrum Guide selbst.

 

Bevor wir uns auf die Einzelheiten konzentrieren, wollen wir uns drei hochrangige Konzepte des Scrum-Masters anschauen.

Was ist ein Scrum Master?

Scrum Master als Veränderungsagent

Scrum Master befinden sich in einer sehr wichtigen Position in einem Unternehmen. Sie haben sowohl Einblicke in das “Schlachtfeld” als auch eine 30.000-Fuß-Sicht darauf, wie verschiedene Teams im Tagesgeschäft vorankommen. Wie?

 

Eine der Möglichkeiten besteht durch Agile Retrospektiven. Die Moderation von Agile Retrospektiven gibt Scrum Mastern die Möglichkeit, Trends und wiederkehrende Probleme in einem Team zu erkennen. Obwohl die Kenntnis des Problems nur ein Schritt zur Katalyse von Veränderungen ist, wissen Scrum Master zumindest, was in einer Organisation geändert werden muss.

 

Und damit beginnt jede Veränderung. Ich habe sogar einen umfangreichen Leitfaden geschrieben, wie man Agile Retrospektiven zu einem handlungsorientierten Problemlösungstool für Führungskräfte macht, indem man das Hindernisboard verwendet. Mit dieser Initiative sind Scrum Master in der Lage, wesentliche Veränderungen in einer Organisation vorzuschlagen.

Scrum Master als dienender Führer

Aus dem Scrum Guide selbst geht hervor, dass Scrum Master als Servant Leader identifiziert werden. Diese Charakterisierung eines Scrum Master ist wesentlich, denn ohne das Konzept der „servant leadership“ könnte ein Scrum Master die Scrum-Methodik nicht vollständig umsetzen. Es erinnert auch an die Idee des Leuchtturms.

Ein Leuchtturm dient dazu, Seeleute zu unterstützen und Menschen zu einem sicheren Hafen zu führen. Ich habe einen Blogpost über die zehn Merkmale eines Servant Leaders hier veröffentlicht. Lesen Sie ihn, wenn Sie nicht sicher sind, wie Scrum Master in einer Organisation Servant Leaders sein können.

Scrum Master als Spiegel

Es ist unerlässlich, dass ein Scrum Master zum “Spiegel” des Teams wird. Durch den Scrum Master kann das Team leicht überprüfen, ob das, was sie tun, nicht den Agile- und Scrum-Werten entspricht. Wenn man vor einem Spiegel steht, kann ein Team leicht erkennen und sich an die Mängel erinnern, die der Scrum-Methodik widersprechen.

 

Der Scrum Master erinnert das Team daran, diese Mängel zu verbessern, indem er zum Beobachter und zum zusätzlichen Auge wird, das ohne Vorurteile sieht, sondern nur in Richtung der Prinzipien von Scrum und Agile-Werten. Mit der Reflexion des Teams in einem Spiegel können Mitglieder offene Fragen vom Scrum Master erhalten, die zur allgemeinen Verbesserung des Teams führen.

 

Dies könnte durch den Einsatz von Modulen wie Sprint Backlogs, Metriken und anderen Tools geschehen. Jetzt, da wir drei übergeordnete Rollen eines Scrum Masters abgearbeitet haben, kehren wir zurück zu den Grundlagen und finden heraus, welche Schlüsselverantwortlichkeiten ein Scrum Master in Bezug auf die Zusammenarbeit mit Product Owners, Entwicklungsteams und der Organisation, für die er arbeitet, hat.

Verantwortlichkeiten des Scrum Masters gegenüber dem Product Owner

  • Es ist wesentlich, dass ein Scrum Master geschickt darin ist, Techniken zu finden, die effektiv und effizient bei der Verwaltung von Produkt-Backlogs sind.
  • Der Scrum Master sollte in der Lage sein, die Elemente in den Produkt-Backlogs zu artikulieren.
  • Der Scrum Master sollte ein Verständnis für die Produktplanung in einer empirischen Umgebung demonstrieren
  • Hilfe bei der Anordnung von Product Backlog-Elementen, die den Wert maximieren
  • Beherrschung der Agilität unter Beweis stellen
  • Scrum-Events nach Bedarf erleichtern

Verantwortlichkeiten des Scrum Masters gegenüber dem Entwicklungsteam

  • Das Entwicklungsteam in Selbstorganisation schulen und wie es interdisziplinär sein kann
  • Dem Entwicklungsteam helfen, hochwertige Produkte zu erstellen
  • Hindernisse für den Fortschritt des Teams beseitigen
  • Scrum-Events nach Bedarf erleichtern
  • Helfen Sie dem Entwicklungsteam, sich in einer Organisation anzupassen, in der Scrum gerade erst eingeführt wird

Verantwortlichkeiten des Scrum Masters gegenüber einer Organisation

  • Führen und schulen Sie das Unternehmen/die Organisation, Scrum anzunehmen
  • Planen Sie die Implementierung und Übernahme von Scrum im Unternehmen/in der Organisation
  • Helfen Sie Mitarbeitern und anderen Stakeholdern, Scrum und empirische Produktentwicklung vollständig zu verstehen
  • Initiieren Sie Änderungen, die die Produktivität des Scrum-Teams steigern
  • Arbeiten Sie mit anderen Scrum Mastern zusammen, um Scrum in einer Organisation vollständig zu aktivieren

All diese Rollen und Verantwortlichkeiten werden bereits in diesem Primer und auch im offiziellen Scrum Guide diskutiert.

 

Abgesehen von diesen Rollen und Verantwortlichkeiten gegenüber einem Scrum-Team habe ich in dem Artikel „Scrum Master Rolle Alles, was alle Scrum Master wissen müssen“ eine definitive Liste spezifischer Rollen zusammengestellt, die ein Scrum Master spielen muss.

 

Denken Sie daran, dass das Hauptziel eines Scrum Masters in einem Unternehmen darin besteht, den Stakeholdern zu helfen, sich an das Scrum-Framework und die agilen Methoden anzupassen.

 

Darüber hinaus sollte der Scrum Master dem Unternehmen helfen, ein stabiles und selbstorganisiertes Team mit einer klaren Roadmap zu haben und dem Unternehmen helfen, organisatorische Hindernisse zu identifizieren.

 

Um zusammenzufassen, hier sind andere Rollen und Verantwortlichkeiten eines Scrum Masters, die dieses Ziel verkörpern:

Verantwortlich für die Scrum-Artefakte

  • Planung erleichtern
  • Bei der Pflege unterstützen
  • Bewertungen erleichtern
  • Retrospektiven erleichtern
  • Hilft dem Team, sich laserfokussiert zu halten (z.B. indem es zur externen Barriere für Ablenkungen wird)
  • Unterstützt bei der Pflege der Scrum-Tools des Teams (d.h. Aktionsboard, Storyboard, Diagramme, Backlogs, usw.)
  • Hilft dem Team und dem Product Ownser bei der Festlegung der Definition von Done und der Definition von Ready”Facilitate Planning

Verantwortlich für die Entwicklung und Pflege der Teamdynamik

  • System-Coaching
  • Vermittlung bei Konflikten
  • Berater für Teamentscheidungen
  • Förderung der Selbstorganisationsinitiativen des Entwicklungsteams
  • Vermittlung und Versöhnung von Zielkonflikten zwischen dem Product Owner und dem Entwicklungsteam

Kontinuierliches Lernen und Wissensaustausch mit dem Team und der Organisation”

  • Ein Scrum-Master muss eine immer-lernen-Einstellung haben, wenn es um alles geht, was mit Agile zu tun hat. Er sollte sich wohlfühlen, regelmäßig Benutzergruppen zu besuchen, Konferenzen zu besuchen, Bücher zu lesen, Blogs zu schreiben und andere Aktivitäten, die sein Wissen über Agile und Scrum verbessern.
  • Beratung von Teams und Stärkung der Grundlagen von Organisationen in Agile
  • Hilft Teams, Informationsstrahler zu erstellen
  • Gibt dem Team Feedback
  • Fördert die Nutzung von agilen Engineering-Praktiken, insbesondere im Entwicklungsteam
  • Fördert herausfordernde agile Management-Innovationen für Teams (z. B. FedEx-Tage)
  • Erleichtert und fördert den Austausch von Wissen mit anderen Scrum-Mastern (zum Beispiel durch Communities of Practice)

Hilft dabei, das „große Ganze“ im Team zu erhalten

  • Hilft dabei, das „große Ganze“ im Team zu erhalten
  • Fördert, ermutigt und initiiert Gespräche zwischen den Teammitgliedern
  • Informiert Stakeholder regelmäßig
  • Unterstützt das Team bei der Berichterstattung an das Management
  • Setzt sich innerhalb der Organisation durch Bloggen und andere interne Konferenzen für den Agile- und Scrum-Rahmen ein.
  • Wird zur Kontaktperson im Unternehmen, wenn es Fragen zu Agile und Scrum gibt 

Bernd Schiffer hat einen umfassenden Blog-Beitrag über diese Scrum-Master-Verantwortlichkeiten geschrieben, den Sie über diesen Link nachlesen können. Schauen Sie sich das ruhig an. Die meisten der oben genannten Ideen stammen aus seinem Blog-Beitrag.”

Wie wird man ein guter Scrum Master

“Nun, da Sie einige Ideen zu den Rollen und Verantwortlichkeiten eines Scrum Masters haben, wäre die nächste logische Frage: „Wie wird man wirklich gut darin, ein Scrum Master zu sein?“

 

Für diejenigen, die gerade erst ihre Karriere als Scrum Master beginnen, empfehle ich dringend, diesen Artikel zu lesen, den ich geschrieben habe: „Wie wird man ein guter Scrum Master – Beginnen Sie Ihre Scrum Master-Reise“. Hier habe ich skizziert, wie Sie Ihre ersten Maßnahmen in den ersten 20 Wochen in einem Unternehmen, für das Sie arbeiten, systematisieren können. Wenn Sie dies in den ersten 20 Wochen Ihres neuen Jobs tun, kann ich garantieren, dass Sie gut anfangen:

  • Beginnen Sie, Einzelgespräche mit den Mitgliedern des Teams zu planen. In diesen Besprechungen müssen Sie ihre größten Bedenken im Team und im Unternehmen als Ganzes kennenlernen. Es ist ein Muss, dass Sie Notizen machen. Mit diesen Erkenntnissen aus dem Team können Sie die Probleme leicht identifizieren, bei denen Sie das agile Framework leicht implementieren können.
  • Organisieren Sie einen Workshop, der die Rollen, Verpflichtungen und Erwartungen jedes Teammitglieds klärt.
  • Coaching Alliance – Richten Sie dies frühzeitig ein. Professionelle Coaches haben dies mit ihren Kunden festgelegt; Sie sind keine Ausnahme.
  • Stakeholder-Mapping – dies ist eine effektive Methode, um die Menschen kennenzulernen, die in der Organisation arbeiten.
  • Installieren Sie die Teamrichtlinien an einem gut sichtbaren Ort im Büro/Raum. Dies dient als visueller Hinweis für das Team, um die grundlegende Arbeitsetikette einzuhalten, die von ihnen erwartet wird.
  • Organisieren Sie einen eintägigen Team-Building-Workshop, um Teamarbeit, Prinzipien, Werte und Produktvision im Team zu etablieren.
  • Starten Sie eine Kaizen-Tafel im Teamraum. Dies ist ein großartiges Tool für Menschen, die Lernen und Experimentieren ernst nehmen.
  • Erstellen Sie eine Eingabebox für Agile Retrospektiven. Dies wird Ihre Arbeit etwas erleichtern. Das Überlegen von Themen in Retrospektiven kann mühsam sein, daher wäre es großartig, einige Themen zu bekommen, um neue Ideen zu entwickeln.
  • Errichten Sie eine Erfolgswand. Viele Menschen vergessen, Erfolge zu feiern, insbesondere in einem Unternehmensumfeld. Eine Erfolgswand ist eine großartige Erinnerung, um Erfolge zu feiern und das Team zu motivieren, mehr zu tun.
  • Kudos-Wand. Es ist ein scheinbar einfaches, aber effektives Werkzeug, um zu zeigen, wie Menschen sich gegenseitig schätzen, respektieren und wertschätzen.
  • Stellen Sie das Board für organisatorische Hindernisse auf. Visualisieren Sie alle organisatorischen Hindernisse im Unternehmen. Dies wird helfen, den Fokus aller auf die Beseitigung dieser Hindernisse zu richten.
  • Starten Sie eine Lernwand. Jede Organisation sollte auf Lernen ausgerichtet sein. Eine Lernwand ist ein effektives Instrument, um eine Lernmentalität im Unternehmen zu fördern. Gemeinschaften der Praxis. In Bezug auf das Lernen ist die Gemeinschaft der Praxis ein instrumenteller Rahmen, um die Lernatmosphäre in Ihrem Unternehmen zu stärken.
  • Workshops für den Produktentwicklungsfluss und -prinzipien planen.
  • Starten Sie eine Release-Planung, um dem Team zu helfen, über Sprints hinaus zu sehen und die langfristige Sicht des Unternehmens zu erkennen.
  • Unterrichten und trainieren Sie Produktbesitzer, um eine Release-Prognose zu erstellen, die ihnen hilft, die Erwartungen an andere Stakeholder zu kommunizieren.
  • Workshops für Story Mapping, Impact Mapping, Systemdenken und Kausal-Schleifen-Diagramme planen.
  • Initiieren Sie die Praxis des Pair-Programming und erstellen Sie ein Pair-Programming-Matrixboard.”

“Scrum Master erforderliche Fähigkeiten und Erfahrungen

Ein qualifizierter Scrum Master besitzt meiner Meinung nach Folgendes:

  • Mindestens 1 Jahr Erfahrung in der Rolle als Scrum Master in einem Softwareentwicklungsteam mit einer starken Implementierung von Scrum-Prinzipien, -Rahmenwerken, -Theorien und -Praktiken.
  • Soft Skills wie situationsbedingte Wahrnehmung, dienende Führung, Ermächtigung, Erleichterung, Konfliktlösung, kontinuierliche Verbesserung und zunehmende Transparenz.
  • Kenntnisse in gut dokumentierten Mustern und Techniken zum Schließen der in der Scrum-Methode verbleibenden Lücken, wie Burndown-Technologien, Umgang mit Bugs und verschiedenen Retrospektive-Formaten usw.

Bevorzugte Fähigkeiten und Erfahrungen (Jede davon ist ein Plus)

  • Zweijährige Erfahrung als Scrum Master für ein Softwareentwicklungsteam, das die Prinzipien, Praktiken und Theorien von Scrum bewusst implementiert hat.
  • Fest etablierte Kenntnisse in anderen Agile-Ansätzen wie XP, Crystal, Kanban, FDD usw.
  • Einige Kenntnisse und Erfahrungen mit weitgehend erfolgreichen agilen Techniken wie User Stories, TDD, Continuous Integration, ATDD, Continuous Testing, automatisiertes Testen, Pairing und Agile Games.
  • Kenntnisse und Erfahrungen in den vom Team verwendeten Technologien.
  • Erfahrung in der Verwendung gut dokumentierter Muster und Techniken für die Lücken im Scrum-Ansatz (Beispiel: viele verschiedene Retrospektive-Formate, Burndown-Technologien, Umgang mit Bugs usw.).
  • Kommunikationsgeschick und Mentoring-Fähigkeiten.

Weitere von einigen Unternehmen geforderte Anforderungen sind:

  • Allgemeine Erfahrung in der Entwicklung von Softwareprodukten. (Es wird nicht empfohlen, eine bestimmte Rolle zu wählen).
  • Andere Dinge, die ein Scrum Master für nützlich und relevant für das Projekt, das Team, das Unternehmen und die Teamkultur halten könnte.”

Wie interviewt man einen Scrum Master?

In einem Blogbeitrag mit dem Titel „Scrum Master Interview Fragen“ teilte ich meine persönlichen Erfahrungen damit, für eine Scrum Master Position interviewt zu werden. Es war eine fantastische 2-stündige Erfahrung für mich, da ich nicht nur in Bezug auf die allgemeine Praxis von Scrum viel lernen konnte, sondern auch über die Art von Menschen, mit denen ich zusammenarbeiten würde.

 

Sie nahmen sich die Zeit, meinen Blog und meine Bücher zu überprüfen, was für viele Unternehmen selten ist. Es war eine angenehme Überraschung. Eine andere Sache, die mir während des Interviews wirklich gefiel, war das Rollenspiel, das sie initiierten.

 

Ich muss sagen, dass es eine großartige Möglichkeit ist, die Perspektive eines Kandidaten zu bewerten und wie ein Kandidat potenziell auf bestimmte Szenarien reagieren würde.

 

Wenn Sie einen Scrum Master einstellen, empfehle ich Ihnen dringend, auch Rollenspiel-Interviews zu verwenden, um die Erfahrung, die Soft Skills und andere Anforderungen, die Sie von einem Bewerber benötigen, zu bewerten. Vergessen Sie nicht, den Blogbeitrag zu lesen, um einige Fragen zu finden, die Sie bei der Befragung von Bewerbern verwenden können.

Wie und wo findet man einen großartigen Scrum Master?

Die kurze und einfache Antwort darauf ist, es ist wie die Suche nach einer Nadel im Heuhaufen. Die Wahrheit ist, dass in der Agile-Gemeinschaft die meisten Leute die Idee, einen Scrum Master zu haben, verspotten. Sie denken, dass es eine Redundanz in einer Organisation ist. Sie vereinfachen die Rolle so sehr, dass es die gesamten Prinzipien hinter dem Scrum-Framework verrät.

 

Einer der Gründe, den ich sehe, ist die Tatsache, dass nur wenige Scrum Master in der Lage sind, das volle Potenzial des Scrum-Frameworks vollständig auszuschöpfen. Ein weiterer Grund ist der Mangel an Vorbildern in der Branche, die wirklich die Stärke und den Wert eines Scrum Masters demonstrieren würden.

 

Zuletzt versäumt es eine Organisation oft, den Erfolg, den sie durch die Bemühungen des Scrum Masters erzielen, diesem zuzuschreiben.

 

Ich empfehle dringend, dass Sie sich das ansehen, um vollständig zu verstehen, wie schwierig es sein wird, in einer Welt, in der nur wenige seinen vollen Beitrag zu einer Organisation gesehen und verstanden haben, einen zuverlässigen Scrum Master zu finden.

 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Wir ermöglichen Führungskräften, durch die Anpassung ihres projektzentrierten Unternehmens zu einem produktorientierten Unternehmen, hoch geschätzt und anerkannt zu werden.

 

Die Gesellschaft hat sich verändert und Führungskräfte benötigen Unterstützung, um ihre Unternehmen an das digitale Zeitalter anzupassen. Aus diesem Grund wurde die ADAPT Methodology® geschaffen!

 

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Unternehmen projektzentriert oder produktgeführt ist, machen Sie einfach unseren „Project To Product Scorecard“.

 

Wenn Sie wissen möchten, wie wir Ihnen bei Ihrem Transformationsbeginn helfen können, werfen Sie einen Blick auf unser: „Projekt zu Produkt Schulung“.

 

Wenn Sie an einer Transformation in Ihrem Unternehmen interessiert sind, sehen Sie sich bitte unser Angebot an: „Projekt zu Produkt Beratung“.

 

organisational mastery

Luis Gonçalves

About Luis Gonçalves

https://www.linkedin.com/in/luismsg/

Luis Gonçalves is an Entrepreneur, Best Seller Author & International Keynote Speaker that works exclusively with Senior Executives of 7 to 8 figure businesses on the deployment of his game-changing ‘The ADAPT Methodology™’.

Comments

Share your point of view